Arbeitsgruppen

Ich habe für die die sechs Arbeitsgruppen in unserem Seminar „Angewandte Sozialwissenschaften“ eigene Seiten erstellt, auf denen ich Material zu den jeweiligen Themen zur Verfügung stelle, beispielsweise Verlinkungen z interessanten bzw. relevanten Artikeln, Radio- und Fernsehbeiträgen.

Hier eine Übersicht über die einzelnen Arbeitsgruppen mit der jeweiligen Kurzbezeichnung, die man dann auf der Startseite über das Dropdown-Menü „Arbeitsgruppen“ direkt ansteuern kann:

Jugendämter: Mehr Gewalt in Familien? Wie gehen die Jugendämter mit den Ausgangsbeschränkungen und der Schließung von Kitas und Schulen um? Wie erreichen sie (nicht) Kinder und Jugendliche, die in Gefahr geraten?

Jugendhilfe: Jugendliche und junge Erwachsene und die praktischen Probleme für sowie Reaktionen der Sozialarbeiter/innen

Schulen: Auswirkungen auf die Schulen und der konkrete Umgang mit digitalen Ersatzangeboten sowie beobachtbarer Umsetzungsprobleme

Pflegeheime: Pflegeheime als „Todesfallen“ in der Corona-Krise? Konzepte und Ambivalenzen der Schutzkonzepte für Bewohner und das Personal

Pflegedienste: Die oftmals „Vergessenen“: Ambulante Pflegedienste

Polizei: Die Polizei (sowie die kommunalen Ordnungsdienste) im Spannungsfeld eigener Betroffenheit von der Corona-Krise und ihrer Bedeutung für die Durchsetzung der Kontaktverbote und anderer Auflagen

Hier eine Übersicht über die besprochene Vorgehensweise der einzelnen Arbeitsgruppen:

Hinweise für die einzelnen Arbeitsgruppen:

In der ersten Phase, nach den beiden ersten Online-Sitzungen, werden die einzelnen Arbeitsgruppen ihr jeweiliges Thema bearbeiten. Dazu bekommen Sie vom Dozenten Unterstützung, was die Materialseite angeht, aber ich biete auch eine individuelle Gruppenberatung an. Die werden wir vor dem Hintergrund der restriktiven Rahmenbedingungen in diesem Semester vorerst nur per Zoom durchführen können. Bitte vereinbaren Sie individuelle Beratungstermine mit mir per Mail.